Jacqueline Müller-Trunschke

  • Heilpraktikerin für Psychotherapie
  • Master-Coach DVNLP
  • WingWave®-Coach
  • Seminarleiterin für Stressprävention & Stressbewältigung
  • Langjährige medizinische Berufserfahrung

Was ich mache:

Ich helfe Menschen dabei, etwas „machbar“ zu machen.

Schwerpunkte: Stressbewältigung und -prävention für:

  • Psychosomatische Beschwerden
  •  „Nägelkauen – Schluss damit“  ( Ursache & Lösung finden)
  • „Motiviert statt frustriert“  (Team-Coaching)

Wie ich zum Coaching gekommen bin:

Irgendwann habe ich beschlossen, nicht mehr nur zu funktionieren, sondern etwas zu tun, was mich nicht nur interessiert, sondern wirklich begeistert. Menschen vertrauen mir und mein Interesse an Medizin und Psychologie wächst stetig. In der Gehirnforschung passiert so viel. Ich finde es extrem spannend, wie Körper und Psyche zusammenspielen. Meine achtjährige Arbeit in einer Hausarztpraxis, meine 30 jährige Erfahrung im Umgang mit den Sorgen und Nöten unterschiedlichster Menschen und  zahlreichen Fortbildungen führten schliesslich dazu, eine eigene Coaching-Praxis zu eröffnen.

Mein Konzept:

Ich habe das „Mach-Bar“ Konzept entwickelt und arbeite mit Menschen, die irgendwie „feststecken“ und alleine nicht weiter kommen. Diese Art des Coachings  ist sehr individuell und wird auf die Persönlichkeit und das Thema der Klienten zugeschnitten. Dabei arbeiten wir mit Anteilen unterschiedlicher Methoden aus Verhaltenstherapie, NLP, wingwave, Hypnose, systemischer Aufstellung und kreieren gemeinsam ein persönliches „Rezept“.

Wenn Sie meinen, ein hoffnungsloser Fall zu sein:

Wenn „hoffnungslos“ bedeutet, dass Sie momentan keine Hoffnung (mehr) haben, können wir zunächst gemeinsam wie zwei Detektive mit einer grossen Lupe herausfinden, was Ihnen wieder Hoffnung geben könnte. Was haben Sie zu verlieren?

Was Sie haben sollten, um ein Coaching oder eine Kurzzeit-Therapie bei mir zu buchen:

Sie sollten den Willen haben, wirklich etwas zu verändern. Ich freue mich, Ihnen dabei helfen zu dürfen, Experte für Ihren eigenen Körper zu werden.